Salomon Speedcross 3 GTX im Test

Das Modell Salomon Speedcross 3 GTX ist ein gelungener Kompromiss aus wind- und wasserdichten GoreTex Oberflächenbeschichtung und der bedingungslosen Dynamik, die aus der neutralen Abstimmung und dem geringen Gewicht dieses Outdoor-Runners resultiert.

Salomon Speedcross 3 GTX Test

Wer einen dynamischen Trailschuh sucht, sollte sich dieses Modell unbedingt anschauen

Im Gegensatz zum Salomon Speedcross 3 CS (CS steht für ClimaShield), ist das GTX-Modell etwas schwerer. Dafür kommt aber das wasserfeste Material großflächig zum Einsatz, während es beim CS nur punktuell platziert ist. Das GTX kann dadurch mehr Regen vertragen als das CS-Modell. (LINK)

Bei der Beschreibung der technischen Features des Speedcross 3 GTX hat Salomon wahrlich nicht mit HighTech-Begriffen gegeizt. Contagrip, Sensifit, Quicklace, Ortholite – es sind alles Fachbegriffe für eingesetzte Laufschuh-Elemente.

Ich versuche stattdessen, die Eigenschaften dieses Laufschuhmodells mit einfachen Worten zu beschreiben.



 

Was kann der Salomon Speedcross 3 GTX?

Das GoreTex-Obermaterial des Salomon Speedcross 3 GTX ist wasser- und winddicht. Dabei hat er eine vergleichsweise gute Atmungsaktivität und Thermoregulierung. Natürlich immer noch nicht so gut wie bei einem Laufschuh ohne eine solche Beschichtung, aber die Outdoor-Fähigkeit hat eben manchmal auch ihren Preis.

Für gutes Laufgefühl bei winterlichen Verhältnissen sorgt auch die rutschfeste Außensohle aus unterschiedlichen Gummimischungen, die auch bei sehr niedrigen Temperaturen nicht verhärtet. Sie verfügt über ein aggressives Sohlenprofil, das einen guten Grip mitbringt.

Salomon Speedcross 3 GTX Test

Na wenn das mal kein aggressives Profil der Aussensohle ist…

Der Salomon Speedcross 3 GTX Test bestätigt die Neutralität dieses Trailschuhs. Er besitzt also keine Pronationsstütze und eignet sich vor allem für leichte und mittelschwere Neutralläufer. Der Fuß wird auch ohne die Extra stütze gut positioniert, umrahmt von Synthetik-Overlays.

Der bewusste Verzicht auf eine Pronationsstütze macht den Laufschuh deutlich dynamischer und spart deutlich an Gewicht. Für einen Trailschuh ist der Speedcross 3 GTX sehr leicht – das Modell wiegt gerade mal 330 Gramm (bei Größe EU 42). Ausgestattet mit einem Zehenschutz im Vorfußbereich, eignet sich dieser Laufschuh durchaus für höhere Geschwindigkeiten abseits befestigter Wege.

Salomon Speedcross 3 GTX Test

Von hinten sieht man deutlich die schützende Fersenkappe aus EVA-Schaumstoff

Ein nettes Feature des Speedcross 3 GTX ist zudem ein Schnellschnürsystem – der Fuß ist also ziemlich schnell drin und optimal positioniert, ohne lästige Druckstellen.

 

Hat der Salomon Speedcross 3 GTX auch Schwachstellen?

Der Grip der grobstolligen Außensohle funktioniert sehr gut im Gelände, vor allem auf losem Schotter und auf Wiesen. Wenn man bei niedrigen Temperaturen jedoch in einem schnelleren Tempo über den gefrorenen Asphalt läuft, bietet die stark profilierte Sohle manchmal nicht ausreichend Halt.

Außerdem ist hat die ausgezeichnete Wasserdichtigkeit des Salomon Speedcross 3 GTX einen kleinen Nachteil: Wenn nämlich bei einem Stark-Regen doch noch Wasser von oben in den Laufschuh eintreten sollte, kommt es da ohne weiteres nicht mehr heraus. Der Schuh muss also wirklich ausgezogen und ausgeleert werden. Es klingt zwar wie ein Widerspruch, aber bei einem wirklichen Stark-Regen ist deshalb vielleicht doch kein übermäßig wasserdichter Schuh zu empfehlen.



 

Testbericht Salomon Speedcross 3 GTX – mein Fazit

Insgesamt eignet sich der Salomon Speedcross 3 GTX vor allem sehr gut für winterliche Verhältnisse – sprich für Matsch und Schnee. Seine Thermoregulierung ist vor allem bei kalten Temperaturen ein sehr wichtiger Vorteil. Dabei bleibt er sehr leicht und besitzt einen exzellenten Grip.

Den Laufschuh könnte ich mir auch sehr gut bei längeren Wanderungen vorstellen, bei denen auch das geringe Gewicht des Salomon Speedcross 3 GTX zu einem spürbaren Vorteil wird. (LINK)


Salomon Speedcross 3 GTX Testbericht


Aktuelle Top 3 Trailschuhe Bestseller:


» ZURÜCK ZU DEN BESTEN TRAILSCHUHEN IM TEST «



runners-point-sale

Kommentare posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *






Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.