Archive of ‘Stabilitätsschuhe’ category

Brooks Ravenna 8 im Test

Wie ihr vielleicht bereits gemerkt habt, sind einige von uns Fans von Brooks, dem amerikanischen Hersteller von Laufschuhen. Ganz nach seinem Motto „Run happy“ macht das Laufen in vielen Brooks-Schuhen, wie etwa dem Glycerin 14 oder dem Transcend 4 einfach Spaß! Wir sind gespannt, ob der Ravenna 8 unsere Erwartungen erfüllen kann.

Brooks Ravenna 8 Test

Der Ravenna 8 bewegt sich durch seine Neuerungen noch näher an die Launch-Modellreihe von Brooks.

(mehr …)

Brooks Transcend 4 im Test

Mit der Serie Transcend hat sich der amerikanische Hersteller Brooks vorgenommen, einen buchstäblich „überragenden“ Laufschuh mit einer guten Dämpfung, sicherem Support und einem komfortablen Laufgefühl für harten Untergrund zu entwickeln. Und das haben die schlauen Köpfe gut umgesetzt!

Brooks Transcend 4 Test

Auch in der 4. Auflage vereint Transcend ordentliche Dämpfung mit zusätzlichem Support.

(mehr …)

Saucony Guide 7 im Test

Der Saucony Guide 7 ist eigentlich kein reinrassiger Stabilitätsschuh, sondern vielmehr ein neutraler Laufschuh mit einer moderaten Pronationsstütze. Auch wenn guide übersetzt ja führen heißt, bietet der Guide 7 zum Beispiel viel weniger Stabilität als der Brooks Adrenaline GTS 14. Dafür ist er deutlich leichter und dynamischer als sein Konkurrent von Brooks.

Saucony Guide 7 Test

Der Saucony Guide 7 steht für Dynamik im Segment der Stabilitätsschuhe

(mehr …)

Asics GT-2000 2 im Test

Der Asics GT-2000 2 befindet sich eigentlich irgendwo zwischen Neutral- und Stabilitätslaufschuhen. Dieser Schuh ist sozusagen der kleine, dynamische Bruder des Gel-Kayano. Er ist leichter und schneller als der Kayano und bietet dabei eine ausreichende Unterstützung bei leichter Pronation. Und günstiger ist er auch noch. Aber eins nach dem anderen.

Asics GT 2000 2 Test

Das Gesamtpaket des Asics GT 2000-2 ist so stimmig, dass man sich mitunter fragen muss, ob man den teureren Gel-Kayano 20 wirklich braucht

(mehr …)

Nike Lunarglide 6 im Test

Die Nike Lunarglide Laufschuhe wurden ursprünglich eigentlich nicht als Stabilitätsschuhe konzipiert, sondern als komfortable Dämpfungsschuhe für schwerere Läufer und längere Strecken.

Doch dem Nike Lunarglide 6 hat der Hersteller so viele Neuerungen eingepflanzt, dass sein Profil eindeutig in Richtung Stabilität verändert wurde. Deshalb ist dieser Laufschuh in unserem Vergleich in der Stabilitätsklasse gelandet. Wie er sich in dieser Klasse schlägt, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Nike Lunarglide 6 Test

Nike Lunarglide 6 ist ein Stabilitätsschuh, der ursprünglich nicht als solcher konzipiert wurde

(mehr …)

1 2