Die besten Laufschuhe 2017 im Test

Willkommen zu meinem Laufschuh-Test!

Hier findest Du aktuelle Erfahrungsberichte für alle Arten von Laufschuhen:

Zum besseren Vergleich habe ich die Gewinner unserer Laufschuhtests unten nach Kategorien aufgelistet. So sind die interessantesten Laufschuhmodelle direkt sichtbar. Außerdem werden die Schuhe innerhalb jeder Kategorie auch noch untereinander verglichen, um Dir die Entscheidung zu erleichtern.


Anzeige

 

Die besten Neutralen Laufschuhe

Bei den neutralen Laufschuhen liegt der Fokus auf einem optimalen Kompromiss zwischen Dämpfung, Dynamik und Leichtigkeit.

Beste Laufschuhe Test

In dieser Kategorie ist die Auswahl am größten. Deshalb habe ich mich richtig schwergetan, hier die Top 5 Laufschuhmodelle auszuwählen.

Dafür kann ich die ausgewählten neutralen Laufschuhe wirklich bedenkenlos weiterempfehlen.

Sie repräsentieren sozusagen die goldene Mitte und eignen sich vor allem für mittelschwere Läufer, die keine zusätzliche Unterstützung seitens des Joggingschuhs benötigen.

Top 5 der Neutralen Laufschuhe im Test:

#1
Brooks Glycerin 14

Ist der Glycerin 14 wirklich eine Universallwaffe unter neutralen Laufschuhen?
(zum Test ...)
Brooks Glycerin 14 Test
#2
Adidas Supernova Glide 6

Die Boost-Sohle des Supernova Glide 6 bringt seine Performance deutlich nach vorne.
(zum Test...)
Adidas Supernova Glide 6 Boost
#3
New Balance 890 v4

Der NB 890 kuschelt den Läufer in die Bewegung hinein - ist er zu weich gedämpft?
(zum Test...)
New Balance M890 v4
#4
Saucony Ride 7

Saucony war ja lange nicht mehr als nur ein Geheimtipp in Fachgeschäften.
(zum Test...)
 
Saucony Ride 7
#5
Nike Air Zoom Vomero 12

Ist der Vomero 12 mit seinen zwei Air Zoom Luftkissen ein ernstzunehmender neutraler Laufschuh?
(zum Test ...)
Nike Air Vomero 12


 

Die besten Leichten Trainer

Bei Lightweight Trainer Laufschuhen kommt es vor allem auf die Schnelligkeit und ein geringes Gewicht an.

Beste Laufschuhe Test

Diese Laufschuhe sind auf das Tempo getrimmt – natürlich fällt die Dämpfung dann dementsprechend etwas härter aus. Das gilt vor allem für den Rückfußbereich, da dieser bei einem schnellen Lauf weniger beansprucht wird.

Die leichten Trainer eignen sich vor allem dafür, um damit auf kürzeren bis mittleren Strecken richtig durchzustarten.

Für längere Strecken oder schwerere Läufer würde ich eher zu einer anderen Kategorie greifen, dort gibt es für diese Aufgaben meist bessere Lösungen.

Top 5 der Lightweight Trainer im Test:

#1
Saucony Kinvara 5

Die Traditionsmarke Saucony landet mit dem Kinvara einen Volltreffer im Lightweight Trainer Segment.
(zum Test ...)
Saucony Kinvara 5
#2
Asics Gel DS Trainer 19

Immer wenn es scheinbar nichts mehr zu verbessern gibt, bringt Asics die nächste Version mit moderaten, aber sinnvollen Neuerungen heraus.
(zum Test ...)
 
Asics Gel DS Trainer 19
#3
New Balance Fresh Foam 980

Beim NB 980 dreht sich alles um den neuartigen Schaumstoff, aus dem die Zwischensohle besteht.
(zum Test ...)
New Balance 980
#4
Brooks Racer ST 5

Der Stabilitäts-Racer hat zwar schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, weiss aber immer noch zu überzeugen.
(zum Test ...)
Brooks Racer ST 5
#5
Adidas Adizero Adios Boost 2

Beim Adidas Trainer mit dem komplizierten Namen steht erneut die Boost-Zwischensohle im Vordergrund.
(zum Test ...)
Adidas Adizero Adios Boost 2

Anzeige

 

Die besten Stabilitätsschuhe

Die stabilen Laufschuhe sind vor allem dazu gedacht, den Fuß zu unterstützen und die Abrollbewegung zu kontrollieren.

Beste Laufschuhe Test

Dadurch werden die Fußgelenke entlastet und die Verletzungsgefahr reduziert.

Die Stabilitätsschuhe besitzen meist steifere Materialien in der Mittelsohle. Diese Stütze hilft vor allem gegen Überpronation und ist dazu gedacht, das übermäßige Einknicken des Fußes zu vermeiden.

 

Stabile Laufschuhe werden oft bei schwereren Läufern eingesetzt, um die Gelenkbelastung zu reduzieren. Bei längeren Trainingseinheiten wie der Marathon-Vorbereitung können diese Schuhe auch für leichte und mittelschwere Läufer interessant sein.

Ob Stabilitätsschuhe mit Pronationsstütze wirklich benötigt werden, kann am besten durch eine Laufbandanalyse festgestellt werden. Zu Hause kann man mit einem Feuchtpapiertest einen ersten Eindruck über die eigene Fußstellung gewinnen.

Top 5 der Stabilitäts-Laufschuhe im Test:

#1
Brooks Adrenaline GTS 14

Der Brooks-Bestseller fokussiert sich auf traditionelle Stabilitäts-Technologien und macht so das Rennen.
(zum Test ...)
Brooks Adrenaline GTS 14
#2
Asics Gel-Kayano 20

Der teuerste Schuh in unserem Test liefer eine sehr solide Performance, unterliegt aber knapp seinem Brooks-Konkurrenten.
(zum Test ...)
Asics Gel Kayano 20
#3
Brooks Transcend 4

Ein vielseitiger Dämpfungsschuh mit ausreichendem Support.
(zum Test ...)
Brooks Transcend 4 Test
#4
Nike Lunarglide 6

Eigentlich kein reinrassiger Stabilitätsschuh, aber dennoch einer der stabilsten.
(zum Test ...)
Nike Lunarglide 6
#5
Brooks Ravenna 8

Ein dynamischer Allrounder mit Support-Charakter, der zudem mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis punktet.
(zum Test ...)
Brooks Ravenna 8 Testbericht

Anzeige

 

Die besten Natural Running Laufschuhe

Natural Running ist momentan so beliebt wie noch nie. Durch eine dünne Sohle und wenig Dämpfung wird der Läufer dazu gebracht, möglichst natürlich zu laufen.

Beste Laufschuhe Test

Natürlich bedeutet vor allem, dass beim Laufen der Bodenkontakt stärker über den Mittelfuß und Vorfuß stattfindet. Für das Aufsetzen mit der Ferse bringt ein minimalistischer Natural Running Schuh meist nicht ausreichend Fersendämpfung mit.

Die Verlagerung der Abprallbelastung in Richtung Vorfuß ist natürlich, denn genau so machen wir es, wenn wir wirklich barfuß laufen. Allerdings muss sich unsere Beinmuskulatur und die Gelenke erstmal an diese Belastung gewöhnen. Für Laufanfänger empfiehlt sich deshalb ein schrittweiser Einstieg ins Natural Running.

 

Die Natural Running Laufschuhe eignen sich sehr gut als Trainingsgeräte zusätzlich zu den normalen Laufschuhen. So gewöhnt sich die Fußmuskulatur nicht an einen bestimmten Laufschuh und bleibt dadurch insgesamt flexibler und belastbarer.

Top 5 der Natural Running Laufschuhe im Test:

#1
Asics Gel-Super J33

Der Natural Runner von Asics ist stabil genug, um bei moderater Überpronation eingesetzt zu werden.
(zum Test ...)
Asics Gel-Super J33
#2
Brooks PureConnect 3

Den gewohnt minimalistischen Brooks kann man wohl am ehesten mit einer gedämpften Socke vergleichen.
(zum Test ...)
Brooks PureConnect 3
#3
Skechers GoRun 3

Der GoRun ist ein gut gedämpfter Laufschuh mit ungewöhnlicher Sohlenform.
(zum Test ...)
Skechers GoRun 3
#4
Merrell Bare Access 3

Der Bare Access ist vor allem für Natural Running Einsteiger konzipiert und hat keine Sprengung.
(zum Test ...)
Merrell Bare Access 3
#5
Nike Free 3.0 v5

Der Lifestyle-König zeigt sich wieder mal von seiner flexiblen und minimalistischen Seite.
(zum Test ...)
Nike Free 3.0 v5

Anzeige

 

Die besten Trailschuhe

In dieser Kategorie kommt es bei den Laufschuhen vor allem auf die Wetterbeständigkeit, Robustheit und den Grip an.

Beste Laufschuhe Test

Um beim Geländelauf bestehen zu können, müssen die Schuhe nämlich einiges ertragen können.

Deshalb werden wasserabweisende Oberflächenmaterialien verwendet, oft ergänzt um steifere Zwischensohlenelemente und eine rutschsichere Außensohle.

Die zusätzliche Funktionalität ist bei Trailschuhen zwar einerseits unverzichtbar, geht aber andererseits oft zu Lasten der Leichtigkeit und Dynamik.

Top 5 der Trailschuhe im Test:

#1
Salomon Speedcross 3 GTX

Der Speedcross vereint geringes Gewicht mit Wasserfestigkeit und Grip.
(zum Test ...)
Salomon Speedcross 3 GTX
#2
Saucony Xodus 4.0 GTX

Der Xodus ist nicht der dynamischste Trailschuh, aber einer, der es mit jedem Untergrund aufnehmen kann.
(zum Test ...)
Saucony Xodus 4.0 GTX
#3
Salomon XA Pro 3D Ultra 2 GTX

Der XA Pro ist ein Techniker für anspruchsvolle Trails.
(zum Test ...)
Salomon XA Pro 3D Ultra 2 GTX
#4
Brooks Cascadia 9

Der Cascadia ist ein komfortables Arbeitstier für unwegsames Gelände.
(zum Test ...)
Brooks Cascadia 9
#5
Asics Gel Fuji-Trabuco 3 GTX

Der robuste und gel-gedämpfte Fuji-Trabuco ist vor allem für lange Geländeläufe ausgelegt.
(zum Test ...)
Asics Gel FujiTrabuco 3 GTX

Welche Laufschuhe sind bei Dir im Einsatz?

Ergebnisse anschauen


Aktuelle Top 3 Natural Running Bestseller:



Ich hoffe, unsere Laufschuh-Tests waren für Dich nützlich und würde mich riesig über einen Like freuen!
Wenn Du diese Webseite mit einer Kleinigkeit unterstützen möchtest, kannst Du ja mal einen kurzen Blick auf meinen Amazon-Wunschzettel werfen.
In jedem Fall werde ich auch weiterhin mein Bestes geben, um für Dich auch künftig ausführliche und objektive Laufschuh-Tests zu erstellen.
LG, Marina

 

Kommentare posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *






Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.